Große Gutsherrentour in Rügens Nordosten

Breege-Juliusruh, dieser Doppel-Ort, liegt im Nordosten von Rügen zwischen dem Großen Jasmunder Bodden und der Schaabe, einem der schönsten und längsten Sandstrände der Insel. Kennzeichnend sind die alten, reetgedeckten Kapitänshäuser. Von Breege aus gibt es gute Fährverbindungen nach Hiddensee. Schiffe fahren aber auch nach Ralswiek. Dort finden seit Jahren die …

Mehr lesen

Kap Arkona: Sommersonnenwende und Hühnergötter

Mit einer tollen Aktion möchte Reinhardt Jost, der Betreiber der Manufaktur auf dem Rügenhof am Kap Arkona, den Sommer begrüßen. Zur Feier der Sonnenwende am 21. Juni soll der „Grundstein“ gelegt werden für die längste Kette aus Hühnergöttern. Hühnergötter? Ja, Hühnergötter. Diese Schätze aus der Vergangenheit – Feuersteinknollen, aus denen …

Mehr lesen

Cro auf der Rugard-Bühne in Bergen

Die Stadt Bergen auf Rügen feiert in diesem Jahr zu Mittsommer 400 Jahre Stadtrecht.  Aus Anlass dieser runden Wiederkehr des Tages, an dem Herzog Philipp Julius von Pommern-Wolgast Bergen zur Stadt erklärte, füllen zahlreiche Veranstaltungen den Kalender. So auch der Auftritt von Cro, dem Newcomer mit der Panda-Maske, dem Begründer …

Mehr lesen

400 Jahre Bergen auf Rügen

400 Jahre ist es her, dass Herzog Philipp Julius II. von Pommern-Wolgast Bergen das Stadtrecht verlieh. Genauer: am 19. Juni 1613. Doch die ein Jahr später ausbrechenden militärischen Auseinandersetzungen, die als „30jähriger Krieg“ die Geschichte in ganz Europa beeinflussten, ließen auch Bergen in seiner Entwicklung zurückfallen. Die Bedeutung wuchs erst …

Mehr lesen

Naturerbe Zentrum Rügen wird eröffnet

Es ist soweit – am 15. Juni wird das Naturerbe Zentrum Rügen in Prora eröffnet. Nach der Einweihung durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Dr. Till Backhaus, Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister, am 24. Mai, steht dieses 13,5-Millionen-Euro-Projekt nun für alle großen und kleinen Besucher offen: Auf dem Baumwipfelpfad mit dem „Adlerhorst“ als …

Mehr lesen

Freie Fahrt mit Kurkarte in Sellin, Baabe und Göhren

Seit dem 1. Juni können Fahrgäste, die eine gültige Kurkarte der rügenschen Badeorte Sellin, Baabe und Göhren vorlegen können, kostenlos die Busse des Rügener Personennahverkehrs (RPNV) innerhalb bestimmter Tarifzonen nutzen. Nach Angaben des Pressesprechers des Unternehmens soll dies Angebot zunächst bis zum Jahresende gelten. Rund 35.000 € lassen es sich …

Mehr lesen

Es geht voran mit dem Naturerbe Zentrum Rügen

Für Mitte des Jahres 2013 rechnen die Initiatoren Erlebnis Akademie AG und Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit der Eröffnung der neuen Attraktion auf Rügen. Eingebettet in eine 1.900 Hektar große DBU Naturerbefläche entsteht derzeit das Naturerbe Zentrum Rügen in Prora, Ortsteil des Ostseebades Binz. Ziel dieses Großprojektes mit Baumwipfelpfad und …

Mehr lesen

Frühling auf Rügen

Zugegeben, auch wenn Rügen hinsichtlich der Sonnenscheinstunden mit dem südlichen Schwarzwald konkurriert, kommt der Frühling später auf der Insel an als im Breisgau. Wenn in Freiburg schon die Straßencafés frequentiert werden, an den Wegesrändern Osterglocken blühen, pfeifen am Kap Arkona noch die Frühlingsstürme über das Land, leckt die Ostsee mit …

Mehr lesen