Herbst auf Rügen

Herbst ist’s. Die Sonne scheint nicht mehr ununterbrochen von früh bis spät. Es mehren sich die Tage, an denen sie es schwer hat, die morgendlichen Nebelschwaden zu durchbrechen, die über Bodden, Wiesen, Wald und Strand liegen. Spinnweben glitzern, Laub säumt die Wege, die Strände sind leer. Nein, so ganz leer …

Mehr lesen

Rügen – Deutschlands größte Insel . . .

Im Gras liegen, durch das Grün des Apfelbaums in den blauen Himmel hinaufschauen, das Summen der Bienen und das Geschrei der Möwen in den Ohren – Sommer auf Rügen. Das Glitzern der Sonne auf den an den Strand herantanzenden Wellen, warmer Sand, der die Füße umspielt, den Geruch von Sonnencreme …

Mehr lesen