400 Jahre Bergen auf Rügen

400 Jahre ist es her, dass Herzog Philipp Julius II. von Pommern-Wolgast Bergen das Stadtrecht verlieh. Genauer: am 19. Juni 1613. Doch die ein Jahr später ausbrechenden militärischen Auseinandersetzungen, die als „30jähriger Krieg“ die Geschichte in ganz Europa beeinflussten, ließen auch Bergen in seiner Entwicklung zurückfallen. Die Bedeutung wuchs erst …

Mehr lesen